Ausl. thesaurierender Fonds in Steuererklärung 2009 angeben?

  • Ich habe ein paar Ausl. thesaurierende Fonds in meinem Depot sie haben laut Steuerbescheinigung "Höhe der Ausschüttungsgleichen Erträge aus ausländischen thesaurierende Investmentvermögen" 558,28€ .

    Den Betrag trage ich ja in Zeile 15 ein.

    Muss ich nun auch noch jeden einzelnen Fonds separat angeben, oder nur beim Verkauf des Fonds? Und wo gebe ich die Daten genau ein bei der Steuersparerklärung? Die Daten muß ich mir ja aus dem "Elektronischen Bundesanzeiger" besorgen, aber wie errechnet sich jeweils der Betrag pro Fonds?

    Folgende Fonds sind dies bei mir
    FR0010135103 Carmignac Patrimoine A
    LU0146463616 smart-invest - HELIOS AR B
    LU0047906267 Global Advantage Funds - Emerging Markets High Value
    GB0030932676 M&G Global Basics Fund A
    LU0099161993 Carmignac Grande Europe A
    FR0000292278 Magellan
    FR0010148981 Carmignac Investissement A
    LU0216467174 DB Platinum Commodity Euro R1C
    LU0256624742 SEB Asset Selection Fund EUR C
    LU0103598305 Multi Invest OP R
    LU0173899633 HWB Umbrella Fund - HWB PORTFOLIO Plus Fonds V

  • Ich habe ein weiteres Problem mit den ausländisch thesaurierenden Fonds, deren Ertrag mir in der Steuerbescheinigung zum Eintrag in KAP Zeile 15 mitgeteilt wird. Dies ist im Programm auch möglich. Die anrechenbare ausländische Steuer muss ich mir aber selbst aus dem elektronischen Bundesanzeiger beschaffen. Sie ist laut Bank nicht in der Steuerbescheinigung enthalten. Ich müsste also Zeile 53 um den ermittelten Betrag korrigieren, was aber das Programm nicht vorsieht.
    Frage: Wie gebe ich die von mir selbst ermittelten anrechenbaren Steuern der ausländischen thesaurierenden Fonds im Programm ein?

  • Wenn für die Zeile 53 in der Steuerbescheinigung nichts angegeben ist, muss auch nichts korrigiert werden. In der Anlage KAP ist für die Zeile 53 auch keine Korrekturspalte vorgesehen. Also einfach im Programm die Zeile 53 ausfüllen...

  • Wie soll ich denn sonst die im Ausland gezahlten Steuern für ausl. thesaurierende Fonds geltend machen? In der Steuerbescheinigung meiner Bank sind diese nirgendwo bescheinigt oder verrechnet. Die muss ich mir selbst beschaffen. Dies ist einer der Probleme dieser Fondgattung, die z. B. für ausschüttende Fonds nicht bestehen.Ein weiteres Problem ist der Nachweis der jährlichen Versteuerung der einzenen Fonds beim Verkauf um Doppelbesteuerung zu vermeiden. Darauf bezog sich die Frage von Powerschwabe wohl.
    Ich kann auch einfach die Daten der Steuerbescheinigung eintragen. Dann lacht sich Herr Schäuble ins Fäustchen.
    Ich wünsche mir vom Programm eine Möglichkeit den Eintrag für KAP Zeile 53 zu korrigieren und dies z. B. in der Anlage kenntlich zumachen.Viellecht gibt es ja so etwas.

  • Ich habe nun selbst die Lösung für mein programmtechnisches Problem gefunden:
    Ich erhöhe Zeile 53 um die die ermittelte ausländische Steuer. Das Pulldown-Menue Bearbeiten/Erläuterung gibt mir dann die Möglichkeit eine Erläuterungen in die Anlage der Kapitalerträge einzufügen. Die perfekte Antwort auf meine Frage!
    Als langjähriger Erwerber des Steuersparprogramms möchte ich hinzufügen:
    Früher habe ich auf schwierigere Fragen immer eine Antwort erhalten, sogar innerhalb eines Tages.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!