SSE 2009 mit Wine verwenden

  • Hallo zusammen,

    auch die SSE 2009 funktioniert erfreulicherweise mit Wine (getestet mit Version 1.1.5).

    Auf Wine Application Database werden Informationen zu allen Programmen, die bereits mit Wine getestet wurden, zusammengetragen.

    Ich habe bereits einen Eintrag für die
    Eintrag Steuer-Spar-Erklärung 2009 erstellt.

    Ich hielte es für sinnvoll, wenn hier alle Informationen zum Betrieb mit Wine (nicht nur unter Linux, Wine lässt sich auch auf anderen Betriebssystemen betreiben) zusammengestellt würden.

    Es könnte für die Akademische Arbeitsgemeinschaft möglicherweise interessant sein, einen gewissen Support für andere Systeme als MS Windows anzubieten, insbesondere auch, da die SSE 2009 wieder als reine Windows-Version angekündigt ist.

    Viele Grüße,

    Philipp Sadleder

    [size="1"][ 06. Dezember 2008, 01:31: Beitrag editiert von: Philipp Sadleder ][/size]

  • sehe ich auch so.

    ich bin nur wegen der Wine/Linux-Unterstützung von der Konkurrenz zur SSE 2008 gewechselt. Es freut mich, dass ich auch SSE 2009 unter Linux verwenden kann, und habe daher soeben die neue Version gekauft.

    Beim Elster-Versand und Online-Update würde ich mir Verbesserungen wünschen. Letztes Jahr konnte ich nur einen Papierberg ausdrucken und abgeben. Wenn es ordentlich unter Wine auch online funktioniert, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ich auch in den nächsten Jahren die SSE kaufen werde...

  • Mit dem Online-Update gibt es dieselben Probleme wie im vorigen Jahr.

    Das Online-Update bricht mit der folgenden Meldung ab.

    Quote

    Code:

    Code
    Update Dienst: Dienst nicht gefunden
    Operation abgeschlossen (Fehlercode: 33)
    Auf der folgenden Seite haben wir die häufigsten Ursachen und mögliche Abhilfen bei Problemen mit dem Online-Update zusammengefasst:

    Der Dienst läuft jedoch zu diesem Zeitpunkt.

    Quote

    Code:

    Code
    ps -ef | grep aavus
    28079 28077  2 10:46 ?        00:00:00 C:\Programme\Akademische Arbeitsgemeinschaft\AAVUpdateManager\aavus.exe

    Vielleicht können die Entwickler Auskunft darüber geben, mit welcher Methode der Dienst gefunden werden soll?

    Mit freundlichen Grüßen,

    Philipp

  • Hallo,
    auch das manuelle Update funktioniert nicht unter Wine.
    Fehlermeldung sagt, dass die Datei ActiveLicenses.ini nicht gefunden wird. Vor dem Update lief das Programm (nur eben nicht aktualisiert).

    Ärgerlich... hat da jemand einen Tipp? Schade um die 20 Euro, nächstes Jahr muss ich mich wohl mal umorientieren...
    gruß o

  • Hallo,

    das manuelle Update hat mit der ActiveLicenses.ini nichts zu tun, die ist dort nicht enthalten und wird auch nicht modifiziert.
    In diesem Fall liegt das Problem bei der Erstinstallation.

    Am einfachsten wohl manuell beheben. Hier am Beispiel wie es schon lauffertig auf CD ausgeliefert wird.

    1. In der SSEKonf.Ini im Programmverzeichnis kann man eintragen
    [License]
    LicenseConfigFile=Licenses\ActiveLicenses.ini

    2. Und dann im Programmverzeichnis im Unterverzeichnis Licenses eine ActiveLicenses.ini mit
    [License.14]
    ActiveLicenseFile=CDKeySSE.slf14

    3. In diesem Unterverzeichnis Licenses steht dann auch die Lizenzdatei (im obigen Beispiel CDKeySSE.slf14) selbst.

    Die Lizenzdatei mag je nach gekaufter Programmversion einen anderen Namen haben (dann auch in ActiveLicenses.Ini entsprechend eintragen), muß aber auf *.slf14 enden.

    Im Falle einer normalen Installation auf Windows würde statt einem relativen Pfad zum Licenses-Unterverzeichnis eher so etwas :
    [License]
    LicenseConfigFile=C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\AAV\SSE\Licenses\ActiveLicenses.Ini stehen.
    Das muß also keineswegs ein Unterverzeichnis unter dem Programmverzeichnis sein. Nur die 3 Komponenten müssen zusammen passen.

    [size="1"][ 13. Januar 2009, 16:11: Beitrag editiert von: TS ][/size]

    MfG<br />Thomas Schäfer<br />Softwareentwicklung

  • Erst mal Danke für deinen Text, er hat mir bei meinem Problem geholfen.

    Ich hatte auch die Lizenz Fehlermeldung nach dem Update wie oben beschrieben.

    Vorher lief meine 2009 unter wine. Danach nicht mehr. Also liegt es am Update.

    Aber man kann ganz einfach in der ini datei den richtigen Pfad von Hand eintragen.

    Diesen sucht man am besten sich vorher raus, indem man nach der lizenzdatei suchen lässt.

    Marc

  • So habe noch was festgestellt.


    Wie ich oben geschrieben habe, wurde das Update von mir durch herrunterladen des EXE Files und starten von diesem mit wine durchgeführt.

    Danach bekam ich auch die Fehlermeldung mit der nicht vorhandenen Lizenzdatei.

    Da habe ich ja den richtigen Pfad in der SSEkonf.ini eingetragen.


    Danach lief das Programm auch wieder.

    Nun sehe ich aber oben im Header immer noch die Versionsnummer 14.05 stehen.

    Jetzt frage ich mich ob das mit dem Update gar nicht richtig geklappt hat.

    Wie kann ich das kontrolieren


    Nachtrag

    Ich habe gerade die Steuertipps auf einem anderen Rechner mit Vista installiert. Nach dem Update aus den Steuertipps herraus bekomme ich da die Version 14.06 angezeigt.

    [size="1"][ 19. Januar 2009, 15:10: Beitrag editiert von: MStastny ][/size]

  • bei dem Update unter Vista aus dem Programm raus hat man dann die Version Build 1402.

    Beim Linuxrechner, wo die von der Internetseite händig heruntergeladene Version drauf ist, hat man die Version Build 1401

  • Hallo,
    habe SSE 2009 von CD in einer xp-flasche unter crossover installiert. Funktioniert soweit gut - nur das aktuelle update macht die SSE installation kaputt. Wäre es möglich, die .exe einfach zu extrahieren (per archiver software) und die Dateien manuell zu verschieben?
    Falls ja, fände ich es in Zukunft gut wenn man anstatt der .exe einen tarball oder eine .zip-Datei alternativ anbieten würde.

    Grüße,
    Tom

  • Hallo,

    beim Online-Update werden nur Datei-Differenzen übertragen und die betroffenen Dateien werden gepatcht. Solle dieser Patch-Process unter Wine Probleme bereiten, kann es durchaus zu zerstörten Dateien kommen. :(

    Alternativ kann man ein sog. "Manuelles Update" herunterladen, welches die neuen Dateien komplett ersetzt. Dieses Update ist ein eigenes Setup und natürlich einige MB größer, könnte aber in Ihrem Fall helfen.
    :) http://www.steuertipps.de/?menuID=7&navID=110

    Thomas Collins

  • Also das mit Update hat jetzt funktioniert. Allerdings habe ich nun das Problem das scheinbar Elster nicht funzt!

    Ich bekomme immer die Fehlermeldung: TmWrapper.dll konnte nicht geladen werden.

    Und zwar möchte ich meine digitale Unterschrift verwenden....ich nutze überigens CrossOver und nicht Wine.

    Hat sonst noch wer das Problem?

  • Hier wird vermutlich eine DLL-Datei defekt sein oder fehlen.
    Um diese Komponenten herauszufinden laden Sie bitte das folgende Programm herunter und starten sie dieses.
    Testprogramm

    Per File/Open öffnen Sie dann bitte die Datei „tm98.dll“ im Programmverzeichnis der Steuer-Spar-Erklärung.
    Es werden dann alle benötigten Komponenten aufgelistet.
    Kann eine Komponente nicht gefunden werden, steht ein anderes Symbol davor.

    [size="1"][ 26. Januar 2009, 21:53: Beitrag editiert von: Martin Jung ][/size]

  • Das Problem mit dem manuellen Update scheint zu sein, daß bei einem Update (auf Version14.07) die Datei SSEKonf.ini modifiziert wird.

    Dabei wird (unter anderem) folgende Stelle geändert (Angabe als diff):

    Quote

    Code:

    Code
    @@ -398,7 +398,7 @@
     Y=
     
     [License]
    -LicenseConfigFile=C:\windows\profiles\All Users\Anwendungsdaten\AAV\SSE\Licenses\ActiveLicenses.ini
    +LicenseConfigFile=C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\AAV\SSE\Licenses\ActiveLicenses.ini
     LicenseUnlockKey=

    Da dieser Pfad mit Wine nicht existiert, kann die Datei ActiveLicenses.ini nicht mehr gefunden werden. Nach einer manuellen Anpassung funktioniert die SSE wieder wie zuvor.

    Die Frage ist allerdings, ob die Konfigurationsdatei durch ein Update angepaßt werden sollte, da so natürlich alle manuelle Einstellungen ebenso überschrieben werden.

    Ein bißchen mehr Unterstützung für die Wine-Nutzer (vielleicht eine Testumgebung für die Entwickler) wär bestimmt für beide Seiten, Entwickler wie Nutzer, hilfreich.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Philipp

  • Bei mir hört die Geschichte auch mit "TmWrapper.dll konnte nicht geladen werden." auf.

    Habe Depends.exe auf beide .ddls (tm98.dll, TmWrapper.dll) losgelassen und Stück für Stück 58 dlls nachgeladen:

    activeds.dll dhcpcsvc.dll mprui.dll.zip netapi32.zip netui2.dll rtutils.dll winscard.dll wzcsapi.dll
    adsldpc.dll dnsapi.dll msasn1.dll netcfgx.dll ntdsapi.dll samlib.dll winsta.dll wzcsvc.dll
    ATL.DLL esent.dll msimg32.dll netman.dll ntlanman.dll secur32.zip wintrust.dll
    authz.dll hnetcfg.dll mssign32.dll netplwiz.dll powrprof.dll tapi32.dll wldap32.zip
    certcli.dll iphlpapi.zip msvcp80.dll netrap.dll rasapi32.dll userenv.dll wmi.dll
    clusapi.dll mobsync.dll msvcr80.dll netshell.dll rasdlg.dll utildll.dll ws2help.dll
    credui.dll mprapi.dll MSVCRT20.DLL netui0.dll rasman.dll uxtheme.dll wtsapi32.dll
    cryptui.dll mpr.dll mswsock.dll netui1.dll regapi.dll w32topl.dll wzcdlg.dll

    Jetzt bekomme ich trotzdem noch diese Fehlermeldungen in der Depend.exe:

    - tm98.dll -

    -- -- -- -- --
    "Error: At least one module has an unresolved import due to a missing export function in an implicitly dependent module.
    Error: Modules with different CPU types were found.
    Error: The Side-by-Side configuration information in "c:\program files\akademische arbeitsgemeinschaft\steuerprogramm\2009\TM98.DLL" contains errors. An unknown error occurred. No error message is available (14001).
    Warning: At least one module has an unresolved import due to a missing export function in a delay-load dependent module.
    -- -- -- -- --

    - TmWrapper.dll -

    -- -- -- -- --
    Error: At least one module has an unresolved import due to a missing export function in an implicitly dependent module.
    Error: Modules with different CPU types were found.
    Warning: At least one module has an unresolved import due to a missing export function in a delay-load dependent module.
    -- -- -- -- --

    Und natürlich weiterhin den ursprünglichen Fehler.


    Nach der Wine AppDB Seite zu SSE2009 habe ich auch das mit den Dateirechten (für das Unterverzeichnis und das komplette wine Verzeichnis) getestet - hat nichts gebracht.

    Danach hab ich dann versucht, das ganze noch mal komplett neu zu starten aber mit den Versuchen des Updatens muss ich da irgendwas komplett durcheinander gehauen haben - Das Programm startet nicht mehr und versucht mich zum Lizenzmanager zu verweisen, welcher ebenfalls nicht startet. Deinstallieren geht nicht mehr, weil irgendetwas den Prozess immer abbricht und das Programm alles so lässt wie vorher.

    --- Also ein neues WINEPREFIX angelegt ---

    Hier habe ich dann alles gleich gemacht: Installiert, chmod aufs wineprefix verzeichnis, Update aufgespielt, gestartet. Immer noch gleicher Fehler mit TMwrapper.dll.

    Lustigerweise kommt jetzt folgendes:

    Ich ziehe die DLLs rüber und er beschwert sich, das die Serial nicht gefunden wird. Also erstelle ich die symlinks, er findet alles und startet wieder ohne Probleme.

    Fehler bleibt. Irgendeiner irgendeine Idee?

  • Ich habe jetzt meine Steuer mit Steuerfuchs.de gemacht....da klappts auch mit Elster :)

    Übrigens hat mir Steuerfuchs.de sogar noch einen höheren Auszahlungsbetrag errechnet.

    [size="1"][ 14. Februar 2009, 10:33: Beitrag editiert von: Seadart ][/size]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!