Ausbilderfreibetrag vs. Selbständige Arbeit?

  • Hallo,


    ich habe soeben mit dem Programm "Steuersparerklärung 2009" meine Steuererklärung fertig gemacht, stehe aber noch vor einem Problem.


    In 2008 habe ich NEBENBERUFLICH zeitweise


    1) als Lehrbeauftragte an der Universität gearbeitet (insgesamt 900,- €)
    > steuerfrei erhaltene Aufwandsentschädigungen/ Ausbilderfreibetrag


    2) als Übersetzerin für die Polizei gearbeitet (ingesamt 223,-€)
    > selbständige Arbeit auf Honorarbasis


    Obwohl ich nun m.E. alles an den richtigen Stellen eingetragen hatte, ergibt sich beim Durchsehen der fertiggestellten Formulare das Problem, dass mein Programm 900,-€ unter Anlage N, Zeile 20 (steuerpflichtiger Arbeitslohn, von dem kein Steuerabzug vorgenommen worden ist) und nicht in Zeile 24 (Steuerfrei erhaltene Aufwandsentschädigungen) eingetragen hat.


    Habe ich nun einen Fehler gemacht? Oder hat das Programm einfach die für mich günstigste Möglichkeit berechnet? Wer kann mir helfen? Vielleicht ist es ja auch gar keine Softwarefrage.


    Viele Grüße
    steffa01

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!