Anlage VuV in Verb. geschlossener Immobilienfonds

  • Hallo zusammen,

    folgende Frage stellt sich mir bei der Eingabe der Daten zu Vermietung und Verpachtung.
    Ich habe zwei Objekte (Eigentumswohnung) und zwei geschlossene Immobilienfonds.
    Die Eigentumswohnungen werden nach Eingabe der Daten in je einer Anlage VuV ausgewiesen.

    Die Daten der geschlossenen Immobilienfonds werden automatisch zusammengefasst auf der ersten Anlage VuV in Zeile 23 ausgewiesen.

    Ist das so korrekt?

    Bisher habe ich bzgl. der Fonds von der Gesellschaft immer eine eigene Anlage erhalten, so dass ich 4 Anlagen abgeben musste.

    Danke für eine entsprechende Info im voraus.

    Yoda

  • Das ist korrekt so wie es ausgegeben wird. Ihre Fondgesellschaft hätte viel zu tun, wenn Sie alles auf eine Anlage packen würde. Abgesehen davon, daß vielleicht gar nicht alle Beteiligungen eines Beteiligten auf einmal zur Verfügung stehen, gäbe es auch Probleme bei mehreren Objekten, wenn diese nicht auf das Formular passen.

    Die Angaben haben auch nichts mit den Angaben, die im Detail in der Anlage V erfaßt werden, zu tun. Das ist ein eigener Abschnitt in der V. Weiterhin wären dann auch nicht mehrere Eingabezeilen z.B. für eine Grundstücksgesellschaft notwendig.

    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

  • Danke für die Antwort Herr Jung,

    mir war nicht klar, dass mehrere Objekte auf einer Anlage V zusammengefasst werden dürfen/können/sollen.

    Aus Gründen der Übersichtlichkeit schlage ich vor, dass (optional) die Möglichkeit besteht, für jedes Objekt, also auch geschlossene Immobilienfonds, eine eigene Anlage V zu erstellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Yoda

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!