Fehlermeldung bei Übermittlung der Daten ans Finanzamt

  • Ich bin jetzt wirklich extrem aufgebracht!


    Nach mittlerweile 2 Monaten Wartezeit haben Sie nun endlich ein Update bereit gestellt um eine Übertragung ans Finanzamt zu gewährleisten.


    Allerdings tritt der Fehler weiterhin auf: "UNBEKANNTER FEHLER IM TELEMODUL"


    Ganz ehrlich, mein Verständnis hierfür ist leider erschöpft. Komme mir hier ehrlich verschaukelt vor von Entwicklern sowie Verlagsleitung.


    Werde es nun bei einem anderen Anbieter versuchen, mich natürlich vorher noch mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Wenn ich mir überlege, wie viel Zeit ich mit der Eingabe der Daten in diese Soft vergeudet habe kommt mir die Galle hoch.


    Schönes WE auch!


    Gruß
    RON

  • Wie Sie bereits aus unseren Beiträgen ersehen konnten, sind wir hier angewiesen auf das Elstermodul der Finanzverwaltung. Wir haben keinen Einfluß außer immer wieder auf die Probleme hinzuweisen.


    Bitte erstellen Sie die Erklärung, da Sie Ihre Daten ja schon erfaßt haben, auf herkömmliche Weise durch Ausdruck und Abgabe beim FA.


    Es soll in dieser Woche noch ein Patch geben aber auch da können wir noch nicht sagen, ob es in allen Fällen eine Verbesserung gibt.

  • Hier die Erkenntnis eines Kunden unter WIN98:


    Quote

    Zitat: Offenbar war die Datei msvcrt.dll im Verzeichnis C:\windows\system mit der Versionsnummer 6.00.8797.0 zu alt. Ich habe mir eine neuere Datei mit der Versionsnummer 6.10.8924.0 aus dem Internet heruntergeladen und damit hat der Versand dann funktioniert.



    [size="1"][ 12. März 2007, 17:47: Beitrag editiert von: Martin Jung ][/size]

  • Der Verweis auf Win98 ist meines erachtens erstmal falsch und zweitens nützt er den WinXP-Usern rein gar nichts. Mit der DLL ist sicherlich eher die mSvcrt.dll gemeint. Und unter WinXP ist die major Number der Version eine 7 und keine 6. Am Alter der DLL kann es daher wohl nicht liegen. Was mir aufgefallen ist: Wenn ich ohne Druckvorschau Elster gestartet habe, stürzte SSE07 sofort ab. Nachdem ich die Druckvorschau einmal vor dem Sendeversuch benutzte komme ich nun immerhin bis zur Schlüsselerzeugung. Was aber auch Zufall sein kann.


    Ein Vorschlag zur Güte. Wenn es nur an der Schlüsselerzeugung hapert, wieso bietet der Verlag der Oberfinanzdirektion München nicht einfach eine Alternative an. OpenSSL funktioniert seit Jahren und kann auch serverseitig genutzt werden.

    [size="1"][ 12. März 2007, 10:13: Beitrag editiert von: kirsche40 ][/size]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!