• Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe von Jänner bis März (2006) im Rahmen meines Studiums ein Praktikum gemacht. Für das Praktikum wurde auch was bezahlt, allerdings nicht genug, als das Steuern angefallen wären. Nach dem Praktikum habe ich das Studium abgeschlossen und arbeite seit August.
    Nun zu meiner Frage:
    Für die Arbeit seit August habe ich zu viel Steuern bezahlt (da gleicher Steuersatz wie bei jemanden, der das ganze Jahr gearbeitet hat) und für die ersten drei Monate zu wenig.
    Was trage ich nun wo ein, um die richtigen Werte anzugeben? Addiere ich die beiden Bruttosummen und trage die beim Einkommen ein bzw. bei den bezahlten Steuern nur den einen Betrag? Oder muß ich da noch was anderes beachten (Sonderausgaben, schon klar, aber sonst)?

    Danke

  • Wenn es zwei Lohnsteuerbescheinigungen gibt, in der SteuerSparErklärung einfach zwei Bescheinigungen anlegen und die entsprechenden Daten übernehmen. Das System addiert die Summen zu einem Jahreseinkommen auf, an dem sich die Jahres-Steuerlast entsprechend orientiert.

    [size="1"][ 06. September 2007, 09:59: Beitrag editiert von: Staufer ][/size]

    Staufer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!