Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rechnung ohne ausgewiesene USt.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rechnung ohne ausgewiesene USt.

    Hallo,

    ich habe bei einem großen bekannten Online-Händler mit A... ein Gerät (ca. 80€) für meinen Betrieb gekauft.
    Bezahlung und Versand erfolgte durch A.... in Euro.
    Der Verkäufer sitzt allerdings in China.

    Jetzt habe ich die Ware und eine Rechnung in Euro bekommen, allerdings ist auf der Rechnung (inkl. chinesischer Firmenadresse, etc.) keine Umsatzsteuer ausgewiesen. Der Händler kann/will auch keine Umsatzsteuer ausweisen.

    Wie buche ich das jetzt richtig als Betriebsausgabe? Mit selbst errechneter Umsatzsteuer (19%)? Mit 0% Umsatzsteuer?
    Oder war das ganze Verfahren überhaupt nicht richtig, weil es über den Zoll (Import - Einfuhrumsatzsteuer) hätte laufen müssen?

    #2
    Gewinnermittlung/Gewinnerfassung > Betriebsausgaben > Material, Waren > Innergem. Erwerb und Einfuhr > Erwerbe mit Einfuhrumsatzsteuer - EinfuhrUSt = 0,00,--

    Zumindest hätten Sie den Vorgang an der richtigen Stelle platziert.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Staufer Beitrag anzeigen
      Gewinnermittlung/Gewinnerfassung > Betriebsausgaben > Material, Waren > Innergem. Erwerb und Einfuhr > Erwerbe mit Einfuhrumsatzsteuer - EinfuhrUSt = 0,00,--

      Zumindest hätten Sie den Vorgang an der richtigen Stelle platziert.
      hm. ok. Danke.

      Was mache ich aber, wenn ich das Gerät abschreiben muss, weil es nicht eigenständig nutzbar ist?
      Weil wenn ich es wie oben beschrieben eintrage, wird es 1:1 gewinnmindernd eingetragen, also voll gerechnet.

      Kommentar


        #4
        Abschreibung, ganz einfach:

        Betriebsausgaben > Abschreibung > Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens > Angaben zum Wirtschaftsgut > Stammt das Wirtschaftsgut aus dem Ausland? > Ja > Einfuhr aus dem Ausland (Drittland).

        Der Rest wie oben - EUSt - 00,-- Euro

        Ggf. : > Das Gerät ist nicht selbstständig nutzbar


        Oder:

        Wenn das gekaufte Gerät zu einem bereits erfassten Gerät gehört...

        Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens > Anlagegut aufrufen > Weitere Kosten der Anschaffung > Kosten für die Anschaffung im Ausland entstanden > Ja > Weiter siehe @ Staufer 21.09., 13.56



        @ frontloop - Bei dieser Unterstützung gehe ich davon aus, dass Sie die SSE nutzen...
        Zuletzt geändert von Staufer; 22.09.2016, 08:45.

        Kommentar


          #5
          Vielen Dank.
          Natürlich nutze ich die SSE.

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank für eine ausführliche Information darüber, habe eigentlich selbst das gleiche Problem getroffen, jetzt ist es alles prima.

            Kommentar

            Lädt...
            X