Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zwei Lohnsteuerbescheinigungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zwei Lohnsteuerbescheinigungen

    Hallo, ich bin gerade dabei zum erstem Mal in meinem Leben eine Steuererklärung auszufüllen.

    Ich nutze dafür die SteuerSparErklärung 2016.

    Letztes Jahr habe ich mein Studium abgebrochen und ungefähr vier Monate bei der Deutschen Post gearbeitet, Vollzeit.

    Ich habe damals nach 1,5 Monaten den Vertrag verlängert. Nun habe ich zwei Ausdrucke der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2015 und weiss nicht wie ich vorgehen soll.

    1. Bescheinigung, Dauer des Dienstverhältnisses: 08.05. - 22.08. Steuerklasse 1

    2. Bescheinigung, Dauer des Dienstverhältnisses: 23.08. - 30.09. Steuerklasse 6


    Jetzt würde ich die Beträge einfach addieren, bin mir aber nicht sicher ob ich es darf, da die Steuerklasse unterschiedlich ist.

    Kennt sich jemand aus und kann mir weiterhelfen?

    #2
    Gehen Sie zu dem Eingabefeld > Nichtselbstständige Einnahmen > Arbeitslohn, Lohnst.bescheingungen: dort erfassen Sie alle Daten der 1. Lohnst.besch., und nach Eintragung aller Werte geht es >weiter, dort heißt es: >weitere Lohnsteuerbesch. erfassen > anklicken, und hier tragen Sie alle Daten der 2. Lohnst.besch. ein! Achten Sie auf die unterschiedlichen Lohnsteuerklassen 1 und 6 bei der Eingabe.

    Kommentar


      #3
      Danke, ist ja einfacher als gedacht. Nun bin ich fertig damit.

      Ich habe in das Programm SteuerSparErklärung meine .pfx Datei importiert, welche ich auf elsteronline.de generiert habe. Wenn ich das per SteuerSparErklärung abschicke, muss ich dann noch auf elsteronline.de etwas ausfüllen?

      So wie ich das verstanden habe, brauche ich keine weiteren Belege per Post nachschicken, da ich nur meine Daten der Lohnsteuerbescheinigung eingetragen habe und Fahrtkosten (etwas über 800€ laut Programm). Oder braucht das Finanzamt alle Tankbelege?

      Kommentar


        #4
        Die SSE hat eine Schnittstelle zu Elster.
        Übersenden Sie Ihre Steuererklärung über den Dialog in der Navigation "Abgabe, Bescheid ...".
        Dort gibt Ihnen die Anwendung Hinweise, welche Belege Sie dem FA übersenden müssen.
        Alternativ geht die Übersendung per Symbolleiste/Elster.

        Eine separate Übersendung über Elsteronline ist nicht nötig.

        Wenn Sie nicht zertifiziert übersenden, müssen Sie die komprimierte Steuererklärung ausdrucken und unterschrieben dem FA übersenden.

        Ihre Tankbelege halten Sie nur für einen Abruf bereit.

        Kommentar

        Lädt...
        X