Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Steuerklasse nach Heirat (Beamter und Angestellte)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche Steuerklasse nach Heirat (Beamter und Angestellte)

    Hallo zusammen,

    ich kenne mich leider mit dem Thema garnicht aus. Ich bin Beamter (ca.4000€ brutto) und meine Frau Angestellte (ca.2400€ brutto) im öffentlichen Dienst (75%). Nach unserer Heirat überlegen wir, welche Steuerklassen Sinn machen. Kann man da generelle Tipps geben? Mit welcher Regelung bleibt uns insgesamt am meisten übrig?

    VIELEN VIELEN DANK FÜR EURE HILFE!!!

    #2
    Benutze den Steuerklassenrechner http://www.steuertipps.de/service

    Kommentar


      #3
      Der Knackpunkt ist nicht die Steuerklasse, sondern die Entscheidung, ob Zusammenveranlagung oder Einzelveranlagung bei der Steuererklärung.
      Die SteuerSparErklärung hat dazu unter dem Button "Prüfer" ein Tool, das die optimale Art der Veranlagung für die Steuererklärung vorschlägt.

      Am Ende des Steuerjahres wird abgerechnet, denn die Arbeitslöhne und die gezahlten Steuern beider Ehegatten können erst nach Ablauf des Jahres zusammengeführt werden. Bei der richtigen Steuerklassenwahl kommt man zwar dem späteren Gesamtergebnis nahe. Aber durch die Steuerklassenwahl ändert sich das Endergebnis nicht - das entscheidet die Art der Veranlagung (s.o.).

      Kommentar


        #4
        Ein sehr interessanter Tipp, das mit der Veranlagung. Das werde ich mir für meine nächste Steuererklärung auch ganz dick hinter die Ohren schreiben. Vielen Dank schon einmal dafür!

        Kommentar

        Lädt...
        X