Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung Azubi Hilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuererklärung Azubi Hilfe

    Hallo,

    ich bin wirklich ein Anfänger was das Steuerrecht angeht und bräuchte dringend Hilfe.

    Ich wurde aufgefordert eine Steuererklärung abzugeben. Ich absolviere derzeit eine Ausbildung zum Mediengestalter und verdiene 620 Brutto im Monat. Ich habe mich für einen Auftrag(2014) beim Finanzamt als Kleinunternehmer angemeldet und dafür 400 Brutto verdient.

    Da ich den Grundfreibetrag nicht überschreite, wollte ich nun fragen ob ich eine abgeben muss? Und falls doch, würde mir bei nicht einreichen eine Geldstrafe drohen?

    Viele Grüße

    #2
    Das FA fordert Sie deshalb auf, weil Sie selbstständige Tätigkeiten oder ein Gewerbe angemeldet haben. Rufen Sie den Sachbearbeiter der Aufforderung an und schildern Sie Ihr Geschäftsergebnis. Vielleicht ist er mit einem Brief zufrieden, in dem Sie Ihr Ergebnis mitteilen und ggf. erläutern.
    Ausschlaggebend ist natürlich auch, wie Sie zu den 400,-- Euro kommen. Wenn Sie 10.400 Euro einnehmen und 10.000 Euro Ausgaben haben, kommen Sie auch auf 400,-- Euro. Dann wird das FA wohl eine ordentliche Steuererklärung mit EÜR wollen.
    Zuletzt geändert von Staufer; 06.09.2015, 10:12.

    Kommentar

    Lädt...
    X