Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wohnsitz im Ausland

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wohnsitz im Ausland

    Ich hoffe das ich hier richtig bin.
    Ich habe die letzten 25 Jahre in Australien gelebt und ueber einen Steuerberater jaehrlich die Einkommensteuer in Deutschland machen lassen - fuer Einkuenfte aus Vermietung und Verpachtung Miteigentuemer eines gewerblichen vermieteten Objekts).
    All die Jahre wurde die Steuererklaerung mit "beschraenkt Steuerpflichtig" abgegeben da ich keinen Wohnsitz in Deutschland hatte.
    Ueber die letzten ca. 10 Jahre bin ich regelmaessig ca. 3 Monate auf Besuch in Deutschland gewesen aber ohne Wohnsitz.
    Ich habe jetzt durch das Steuerprogramm herausgefunden das ich all die Jahre auf freiwilliger Basis eine uneingeschaenkte Steuererklaerung haette abgeben koennen. Die Auslaendischen Einkuenfte wuerden dann zur Progressionsberechnung herangezogen - Steuerzahlungen wuerden nicht faellig fuer diese Betraege - Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland/Australien besteht.
    Ich hab jetzt testweise die Vorjahres Steuererklaerung duch das Programm 2012 erstellt und festgestellt das ich mit dieser uneingeschraenkten Steuererklaerung erheblich weniger Steuern haette zahlen muessen.
    Soweit der Hintergrund.
    Frage: Kann ich jetzt rueckwirkend die alten Steuererklaerungen noch einmal aufrollen und in uneingeschraenkte Steuererklaerungen aendern, und wuerde dann die zuviel entrichtete Steuer erstattet werden?
    Bin fuer jeden Hinweis dankbar.
    rgds,
    Hans

    #2
    Mein Tipp: wenden Sie sich mit diesem komplexen Thema an einen deutschen Steuerberater.

    Kommentar

    Lädt...
    X