Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Praxis-PKW

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Praxis-PKW

    Liebe Forumsmitglieder,
    mein Praxis-PKW ist in 2017 steuerlich komplett abgeschrieben worden.
    Ist es korrekt, dass ich seitdem keinerlei Kosten (Benzin, Versicherung, Steuern etc.) mehr als Betriebsausgaben absetzen kann?
    Herzliche Grüße,
    Jürgen

    #2
    Ist nicht korrekt.

    Kommentar


      #3
      Aber die wirken sich bei der 1%-Regelung erst dann aus, wenn die Kosten den privaten Nutzungsanteil übersteigen, oder?

      Kommentar


        #4
        Die Privatfahrten werden über die 1% Regelung abgerechnet , also Einnahmen. Die Ausgaben sind die PKW Betriebskosten, die Sie dagegen rechnen


        Ergeben Sie immer wieder Fragen: Da würde ich zur Proschüre, hier vom Haus, raten:

        ://www.steuertipps.de/selbststaendig-freiberufler/pkw-firmenwagen/privatanteil-des-betriebs-pkw-nach-der-1-prozent-methode PKW-Betriebsskosten des PKW
        Zuletzt geändert von Adi; 26.05.2018, 14:13.

        Kommentar


          #5
          Stichwort: Kostendeckelung!

          Kommentar

          Lädt...
          X