Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abschreibung eines häuslichen Arbeitszimmers

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abschreibung eines häuslichen Arbeitszimmers

    Muss ein häusliches Arbeitszimmer, das zum Betriebsvermögen gerechnet wird, eigentlich zwingend abgeschrieben werden oder kann darauf verzichtet werden?

    #2
    Darf ich mich dieser Berichterstattung anschließen? Ich denke, dass ich bald gezwungen sein werde, einen Online-Shop für mein Unternehmen einzurichten, um die Pandemie zu überleben. Ich bin mir jedoch nicht sicher, wie dies alles steuerpflichtig und überwacht werden soll. Die Sache ist, dass ich zu viele kleine Gegenstände in meinem Shop habe.

    Kommentar


      #3
      Lassen Sie sich unbedingt zu Beginn Ihrer Tätigkeit von einem Fachmann beraten.
      Vor allen Arbeitszimmer im Betriebsvermögen können später bei der Auflösung des Betriebes negative steuerliche Folgen nach sich ziehen.
      Wenn Sie erst einmal alles in den Steuerformularen haben, können Sie sich mit der SSE für Selbstädige eigenständig weiterhelfen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von MrX Beitrag anzeigen
        Muss ein häusliches Arbeitszimmer, das zum Betriebsvermögen gerechnet wird, eigentlich zwingend abgeschrieben werden oder kann darauf verzichtet werden?
        Sobald man mehr als 10 % privat nutzt, darf der Aufwand nicht mehr geltend gemacht werden, es verbleibt aber im BV und kann bei der Betriebsaufgabe (oder Hausverkauf) zu einem entnommenen Betriebsgewinn führen, der steuerpflichtig ist.

        Kommentar

        Lädt...
        X