Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleinunternehmerregelung 2019-2020: 19 unter der neuen, gestiegenen Umsatzgrenze, 20?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kleinunternehmerregelung 2019-2020: 19 unter der neuen, gestiegenen Umsatzgrenze, 20?

    Hallo zusammen!

    Der Titel lautet eigentlich in ganzer Länge
    "Kleinunternehmerregelung 2019 - 2020: 2019 unter der neuen, gestiegenen Umsatzgrenze, aber über der alten - auch für 2020 noch Kleinunternehmerin?"

    Seit Jahren nutze ich die "normale" Steuertipps-Software für unsere Steuererklärung.
    Dabei bin ich Angestellter.
    Meine Frau ist nun seit knapp zwei Jahren als Kleinunternehmerin dabei, und wir konnten sie im letzten Jahr in der Steuererklärung für 2018 mit etwas Mühe und Unterstützung aus dem Forum auch unterbringen.

    Nun hat meine Frau im Jahre 2019 etwa 19.500 € Umsatz gemacht und wäre damit theoretisch für 2020 aus der Kleinunternehmerregelung (Umsatzgrenze 17.500 €) herausgefallen.
    Es gibt nun jedoch eine neue Umsatzgrenze für die Kleinunternehmerregelung in Höhe von 22.500 €.
    Da die 19.500 € Umsatz für meine Frau schon kaum mehr zu bewältigen waren ist nicht zu erwarten, dass sie im nächsten Jahr die 22.500 € überschreiten wird.

    Nun kam gerade eben ein Brief vom Finanzamt, in den es heißt, dass meine Frau für 2020 keine Kleinunternehmerin mehr sei - nach der Umsatzgrenze 17.500 €.
    Diese Umsatzgrenze ist jedoch nicht mehr gültig.
    Was können wir tun, damit meine Frau auch für 2020 weiterhin als Kleinunternehmerin gelten wird?

    Beste Grüße,
    Christian

    #2
    Bis Ende 2019 lag die Höchstgrenze für Kleinunternehmer noch bei 17.500 Euro. Doch durch das dritte
    Bürokratieentlastungsgesetz
    wurde die Höchstgrenze auf 22.000 Euro angehoben. Das bedeutet: Lag Ihr Umsatz 2019 nicht über 22.000 Euro, profitieren Sie 2020 von der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG.

    Beim FA anrufen und klären.

    Kommentar


      #3
      Danke, mit Geduld und Insistieren geschafft, mittlerweile auch schriftlich bestätigt.
      (Das FA wusste am 10.01.2020 noch nicht Bescheid...)

      Kommentar

      Lädt...
      X