Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überweisungen von einem Cent auf Ihrem Konto

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Überweisungen von einem Cent auf Ihrem Konto

    Wegen einer SEPA-Umstellung und der Notwendigkeit, Sie darüber zu informieren, erhalten Sie als Kunde mit Bankeinzug aktuell eine Überweisung von einem Cent und die neue Gläubiger-ID im Überweisungstext.
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    #2
    Zitat von Martin Jung Beitrag anzeigen
    Wegen einer SEPA-Umstellung und der Notwendigkeit, Sie darüber zu informieren, erhalten Sie als Kunde mit Bankeinzug aktuell eine Überweisung von einem Cent und die neue Gläubiger-ID im Überweisungstext.
    Hallo,
    als einer der "Betroffenen" habe ich mehrfach gesucht bis ich hier mal diesen Eintrag gefunden habe.
    Es wäre wirklich hilfreich diesen Hinweis
    A) auch per mail zu bekommen
    B) den Hinweis im Text etwas aussagekräftiger zu gestalten.

    Referenz 07-DI-xxxxxxxxx-xxxxxxxxx Verwendungszweck Die neue Glaeubiger-Id der AAV fuer Ihre Kundennummer xxxxxxxx zu Manda t xxxxxxxxxxxxxxxxxx lautet xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Ihre AAV Wolters Kluwer Deutschland GmbH

    Ich war kurz davor bei der Bank den Centbetrag zurück zu buchen, da das auch eine allgemeine Betrugsmasche der nicht so netten Leute ist.

    Jetzt weiss ich dank dem Eintrag hier wenigstens bescheid, zumindest dafür danke.

    Da Sie in der Entwicklung sind: Fragen sie doch mal wie die Suchbegriffe "AAV Wolters Kluwer Deutschland GmbH " und die Aufrufe der Landingpage in die Höhe gegangen sind dank dieser Aktion...

    Mir fällt ein Stein vom Herzen dass das doch ein legales Vorgehen ist.

    Mfg
    Björn

    Kommentar


      #3
      Dazu möchte ich aber mal mein Missfallen zum Ausdruck bringen. Mit einer Banküberweisung gesetzliche Informationspflichten zu betreiben halte ich für zweckentfremdet. Außerdem kostet eine derartige "Mitteilung" ja auch je nach Bank/Sparkasse mittlerweile meist überhöhte Gebühren auch beim Kunden. Da sollte es doch heutzutage aufgrund der allgemein bekannten Informationstechnologien reichlich andere Möglichkeiten geben.

      Kommentar

      Lädt...
      X