Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Georgie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Georgie

    Seit Kauf einer Eigentumswohnung in 2006 konnte ich die Anschaffungskosten nach §7 Abs.4 EStG mit jährlich 2% abschreiben.
    In der aktuellen Steuersparerklärung gibt es offenbar nur noch die Abschreibung nach §7b EStG, die gewissen Einschränkungen unterliegt. So muss z.B. das Datum der Fertigstellung der Wohnung nach August 2018 liegen. Das Programm mahnt hier die "korrekte" Eingabe des Datums an.

    In der resultierenden Steuererklärung ist letztlich die Abschreibung wie im Vorjahr eingetragen, wohl wegen Datenübernahme vom Vorjahr und der Vorgabe "wie im Vorjahr".

    Die Maske "Sonderabschreibung nach § 7b EStG" zeigt den Abschreibungsbetrag nach §7 Abs.4 EStG aber nicht an. Wie geht man vor, wenn man aktuell nach Kauf einer Wohnung mit Erstelldatum vor 2018 die Abschreibung erstmals und zwar nach §7 Abs.4 EStG eintragen will.

    Mit freundlichem Gruß ans Forum

    #2
    Hallo Georgie,

    Abschreibungen werden auch weiterhin hier erfasst, wo der §7b nur einer von mehreren Eingabemöglichkeiten ist.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild_2020-05-20_1236-13.png
Ansichten: 101
Größe: 44,3 KB
ID: 42167
    Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim
    Martin Jung

    Kommentar

    Lädt...
    X